• Simone Martin

Power-Frühstück für jeden Tag

Ein warmes, ausgewogenes und gesundes Frühstück muss nicht kompliziert sein oder viel Zeit kosten. Mit ein paar Tricks zauberst du dir aus einfachen Zutaten ein ballaststoffreiches Frühstück rein mit der Süße aus Früchten, das dich stärkt und fit für den Tag macht.


Zutaten für 1 Portion


1 Portion kernige Haferflocken oder ungesüßtes Basis-Müsli

1 Apfel

1 Stück Butter oder 1 EL Pflanzenöl

1 Handvoll Walnüsse

4 Datteln

1 Stück Ingwer

3 EL Joghurt

1/2 Zitrone


Zum Dekorieren (s. Bild)

Erdnussmus

Getrockneter Salbei

Bienenpollen

Zimt


Zubereitung


Den Apfel vierteln und in dünne Scheiben schneiden. In der Butter oder im Öl gemeinsam mit den Walnüssen goldbraun andünsten. Die Datteln und den Ingwer in kleine Stücke schneiden und mit den Haferflocken oder dem Müsli in einem tiefen Teller oder einer Müslischüssel vermengen. Mit einem guten Schuss gekochtem Wasser übergießen und ein paar Minuten ziehen lassen. Ungefähr soviel Wasser daraufgießen, dass die Haferflocken leicht im Wasser stehen. Nach ein paar Minuten sollte alles Wasser eingezogen sein.


Garnieren

Auf das Porridge oder daneben einen guten Kleks Joghurt geben. Die Apfelscheiben und die Walnüsse darauf garnieren. Mit ein bisschen Zitronensaft beträufeln und nach Belieben garnieren. In dieser Rezeptur verwendete ich ein bisschen getrockneten Salbei, Bienenpollen und einen Klecks Erdnussmus. Tolle Alternativen oder Ergänzungen sind Honig, Kardamom und jedes andere Nussmus.




1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen